Unser Gegner: Die Stuttgart Silver Arrows

Der KIT SC wird diesen Sonntag das nächste Auswärtsspiel, gegen die Stuttgart Silver Arrows, bestreiten. Nach der enttäuschenden Niederlage auf heimischen Rasen gegen die Pforzheim Wilddogs wollen die Engineers gegen den Aufsteiger aus Stuttgart zurück auf die Erfolgsspur finden. Zurzeit befindet sich die Mannschaft von Headcoach Falco Böllhoff nach 4 Siegen, 4 Niederlagen und einem Unentschieden im Tabellenmittelfeld, auf dem fünften Platz.

Die Silver Arrows, die im Klassement direkt vor den Karlsruhern liegen, haben jetzt schon ihre Saisonziele erreicht. Den Klassenerhalt konnte man sich frühzeitig sichern, genauso wie ein Platz im Tabellenmittelfeld. Im letzten Spiel mussten jedoch die Stuttgart eine herbe 20:6-Niederlage gegen den Tabellenführer aus Albershausen einstecken.

Hinspiel mit insgesamt 71 Punkten

Alleine die erste Hälfte der Partie bescherte den Zuschauern 50 Punkte. Zunächst lieferten beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Sowohl die Engineers, als auch die Silver Arrows waren fast immer in der Lage mit Punkten zu kontern, doch es waren die Karlsruher, die mit einem 10-Punkte-Vorsprung in die Halbzeit gingen. Nach der Pause zeigte der KIT SC ein anderes Bild. Immer mehr nahm der Gastgeber die Überhand und baute nicht nur obendrein die Führung aus, sondern ließ auf der anderen Seite keine gegnerischen Scores mehr zu. Somit war der erste Saisonsieg 2019 für die Engineers perfekt!

Mit dem fünften Sieg würde die KIT SC Engineers auf jeden Fall einen Tabellenplatz nach vorne rücken und an die Silver Arrows vorbeiziehen. Die Meisterschaft ist für die Albershausen Crusaders so gut wie fast sicher.

Kickoff ist Sonntag in Stuttgart um 15 Uhr im Stadion Festwiese.

Zurück