U17-Junioren gewinnen Meisterschaft

Die U17-Junioren der Engineers haben die Meisterschaft in Jugendbezirksliga Baden-Württemberg gewonnen. An vier Spieltagen, die vom 28. September bis zum 2. November ausgetragen wurden, setzte sich die Mannschaft von Headcoach Mirco Ebel gegen ihre Konkurrenz durch. In acht Spielen gegen die Heilbronn Miners, die Biberach Beavers, die Albershausen Crusaders und die Spielgemeinschaft Bad Mergentheim Wolfpack / Crailsheim Titans fuhr das Team sieben Siege und eine Niederlage ein.

Basis des Erfolgs war die durchgängig dominante Defensive der Engineers. In den acht Spielen ließen die grün-weißen Verteidigungsreihen nur insgesamt 28 Punkte zu. Herausragende Spieler waren dabei Finn Schmitt mit insgesamt 22 Sacks, Julian Weber mit 13 Sacks und Leander Supiran mit acht Sacks, die die gegnerischen Quarterbacks in Angst und Schrecken versetzten. Aber auch Peet Löhr (drei Interceptions), Tim Maier (vier Interceptions) und Jannik Gensheimer trugen mit ihren Leistungen maßgeblich zum Erfolg bei. Offensiv spielten sich Fynn Vosseler mit 16 Touchdown-Pässen sowie Phillip (neun Touchdowns) und Paul Maier (zwei Touchdowns) in den Vordergrund.

Mirco Ebel strotze nach dem Abschluss der Serie vor Stolz auf seiner Mannschaft: „Wir haben in den letzten Monaten richtig gut gearbeitet und konnten uns nun selbst belohnen. Die Jungs haben sich das wirklich verdient und ich freue mich wahnsinnig mit ihnen!“

Zurück