Flag-Junioren mit erfolgreichem Heimspieltag

Die U15-Flagmanschaft der KIT SC Engineers hat am vergangenen Sonntag ihren ersten Spieltag der Hallensaison 2018 ausgetragen. In der heimischen Sporthallte des Instituts für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) am KIT empfingen die Junioren die Mannschaften der Holzgerlingen Twister, Weinheim Longhorns und Ludwigsburg Bulldogs (zweite Mannschaft). In den insgesamt sechs Partien konnten die Engineers drei Siege und ein Unentschieden erringen, einzig Holzgerlingen erwies sich als (noch) zu stark für das Team von Headcoach Nico Henkenhaf.

Die Engineers starteten mit viel Schwung und Selbstvertrauen in ihre ersten Spiele. Gegen Weinheim (20:13) und Ludwigsburg (13:6) gab es zwei knappe, aber dennoch überzeugende Siege. Das zweite Spiel gegen die Bulldogs konnte dagegen mit einer starken Teamleistung komplett ungefährdet mit 34:6 für sich entschieden werden. Die aus einem sehr guten Kollektiv herausstechenden Spieler waren dabei Quarterback / Running Back Jamie Green sowie Wide Receiver / Linebacker Luca Höpfner.

Holzgerlingen erweist sich als Angstgegner

Gegen Holzgerlingen schlichen sich wieder altbekannte Fehler in das Spiel der Engineers ein. Probleme beim Flaggenziehen und gelegentliche Konzentrationsfehler nahmen den Jungs in Grün-Schwarz letztendlich die Möglichkeit, dem großen Favoriten des Spieltages ein Bein zu stellen. So gab es gegen die Twister, die am Sonntag alle sechs Spiele für sich entscheiden konnten, zwei deutliche Niederlagen.

Ein versöhnliches Ende gab es schließlich im zweiten Spiel gegen Weinheim, in dem die Mannschaft zu ihrer gewohnten Spielfreude zurückfand und mit einem 13:13-Unentschieden den Spieltag abschloss.

Das Fazit von Co-Trainer Matthias Koch fiel entsprechend positiv aus: „Wir konnten uns wieder einmal steigern und haben aus sechs Spielen drei Siege holen können. Das ist ein wirklich starkes Gesamtergebnis! Es macht einfach Spaß den Jungs beim Spielen zuzuschauen und ich bin überzeugt davon, dass wir das Ergebnis nächste Woche in Holzgerlingen bestätigen und sogar noch verbessern können!“

Die Engineers bestreiten am kommenden Sonntag (18.02.) den zweiten Spieltag der diesjährigen U15-Hallenrunde bei den Holzgerlingen Twister.

Zurück