Spieltag

Unser Gegner: Die Freiburg Sacristans

Die ersten zwei Siege sind in den Büchern, nun gilt es für die Engineers, ihr positives Momentum aufrechtzuerhalten. Am Samstag bekommen sie direkt die Gelegenheit dazu, wenn sie am dritten Spieltag der Regionalliga Baden-Württemberg bei den Freiburg Sacristans zu Gast sind.

Die Sacristans sind für die Engineers in den vergangenen beiden Jahren ein gern gesehener Gegner gewesen. Bereits in der Oberliga traf man sich 2016 zweimal, beide Male mit dem erfolgreicheren Ausgang für die Karlsruher. Der Sieg im damaligen Rückspiel in Freiburg sicherte den Engineers dabei die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Regionalliga.

Nachdem die Sacristans den Engineers dank einer Ligen-Reform in die Regionalliga Baden-Württemberg gefolgt waren, trafen die beiden Teams im letzten Jahr erneut zweimal aufeinander. Wieder gab es zwei Siege für die Männer in Grün-Weiß, jedoch sehr viel deutlicher als noch im Vorjahr. Und auch dieses Mal profitierten die Freiburger von einer weiteren Ligen-reform, die dieses Mal allerdings ihren Abstieg zurück in die Oberliga verhinderte.

Engineers vor dem Spiel klarer Favorit

Nun steht man sich also die dritte Saison in Folge auf dem Platz gegenüber und erneut erscheinen die Vorzeichen recht eindeutig. Die Engineers hatten vor der Saison als Ziel die Meisterschaft ausgegeben und haben entsprechend auch Ergebnisse abgeliefert. Nach Siegen gegen Pforzheim und Holzgerlingen fährt die Mannschaft mit viel Selbstbewusstsein ins Breisgau. Die Sacristans mussten dagegen in ihrem ersten Saisonspiel eine 37:22-Niederlage bei den Heilbronn Miners hinnehmen. Die Mannschaft von Headcoach Dennis Oppermann steht also bereits jetzt unter Druck, um nicht wieder frühzeitig in den Abstiegskampf zu geraten.

Bei den Engineers wird im Vergleich zum Auswärtsspiel gegen Holzgerlingen Cornerback Dominik Pflumm in die Mannschaft zurückkehren.  Dafür muss das Team eine weitere Woche auf Wide Receiver Markus Weißer und Safety Lukas Schaffert verzichten. Hinzu kommen die Ausfälle von Tight End Philipp Sonntag und Defensive End Raphael Zistler.

Spielplan

 

DatumUhrzeitOrt Ergebnis
08.04.13 UhrKIT KunstrasenKIT SC Engineers vs. Pforzheim WilddogsW 37:17
15.04.16 UhrKunstrasenplatz HolzgerlingenHolzgerlingen Twister vs. KIT SC EngineersW 0:31
21.04.15 UhrFT-SportparkFreiburg Sacristans vs. KIT SC EngineersW 7:28
28.04. / 29.04.KIT KunstrasenDeutsche Hochschulmeisterschaften
13.05.15.30 UhrSepp-Herberger-StadionWeinheim Longhorns vs. KIT SC Engineers
27.05.15 UhrKIT KunstrasenKIT SC Engineers vs. Heilbronn Miners
02.06.16 UhrStadion an der AdenaueralleeBiberach Beavers vs. KIT SC Engineers
16.06.16 UhrKIT KunstrasenKIT SC Engineers vs. Holzgerlingen Twister
30.06.16 UhrKIT KunstrasenKIT SC Engineers vs. Freiburg Sacristans
07.07.16 UhrKIT KunstrasenKIT SC Engineers vs. Biberach Beavers
21.07.16 UhrHolzhofstadionPforzheim Wilddogs vs. KIT SC Engineers
28.07.16 UhrKIT KunstrasenKIT SC Engineers vs. Weinheim Longhorns
04.08.16 UhrFrankenstadionHeilbronn Miners vs. KIT SC Engineers

 

Alle Heimspiele der Engineers werden im Sparda Sport-Park direkt hinter dem Sportinstitut des KIT ausgetragen.

 

Wer die Sportart einmal selbst ausprobieren will, sollte sich auf jeden Fall hier umschauen!

Zurück